DU REDEST MIT MIR

Mit der Bibel leben

Einheit 6 | Gottes Stimme wahrnehmen

Der amerikanische Schriftsteller Mark Twain (1839-1910) begegnete einem Mann, der sich über die Bibel beklagte. Da bekäme man Sätze zu lesen, die doch wirklich unverständlich und oft ärgerlich seien. Der Dichter hörte sich die Beschwerde an, schwieg ein paar Atemzüge und antwortete dann: „Mir bereiten nicht die unverständlichen Bibelstellen Bauchschmerzen, sondern diejenigen, die ich verstehe.“ Gott spricht zu Menschen auf sehr unterschiedliche Weise. Durch Engel, Menschen, Umstände, Träume und vieles mehr, sogar durch Tiere. Doch alles Wahrnehmen der Stimme Gottes muss im Einklang mit Gottes Wort stehen. Entscheidend ist dann, das Gehörte auch zu tun.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie haben das Kurs-Begleitheft noch nicht? Jetzt kostenfrei bestellen unter Kontakt. Gerne schicken wir Ihnen den gesamten Kurs auch in gedruckter Form für 8,90 € an Ihre Postadresse. Zuschauertelefon: +49 (0) 2681 87 69 147

Neues Leben e.V.

Spendenkonto
Westerwald Bank eG
IBAN: DE29 5739 1800 0070 0834 00
BIC: GENODE51WW

Ich wünsche Ihnen
Gottes Segen!

Die Sendung „So lebt sich’s gut“ wird produziert von NEUES LEBEN e.V.. Weitere Informationen zum Verein und seinem Zweck finden Sie unter www.neues-leben.de

NL_Logo_ohne-Claim_2019_weiss

So lebts sich's gut

Die Sendung „So lebt sich’s gut“ wird produziert von NEUES LEBEN e.V. Weitere Informationen zum Verein uns seinem Zweck finden Sie unter www.neues-leben.de