DU TUST MIR GUT!

Gemeinschaft (er)leben

Einheit 7 | Ein prägendes Miteinander

Wer darf unser Leben beeinflussen und prägen? In der Weisheitsliteratur des Alten Testaments heißt es: Sorgen drücken nieder, doch ein gutes Wort richtet auf.“ (Sprüche 12,25) Tröstenden Zuspruch, eine helfende Hand voller Mitgefühl und barmherzigen Umgang miteinander erlebt man nur in der Gemeinschaft. Wir brauchen andere als Gegenüber und sollten auch bewusst selbst anderen ein Gegenüber sein. Es ist die Liebe, die im Miteinander alles verändert. So eine liebende Gemeinschaft hinterlässt prägende Spuren bei den Christen und in der Gesellschaft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie haben das Kurs-Begleitheft noch nicht? Jetzt kostenfrei bestellen unter Kontakt. Gerne schicken wir Ihnen den gesamten Kurs auch in gedruckter Form für 8,90 € an Ihre Postadresse. Zuschauertelefon: +49 (0) 2681 87 69 147

Neues Leben e.V.

Spendenkonto
Westerwald Bank eG
IBAN: DE29 5739 1800 0070 0834 00
BIC: GENODE51WW

Ich wünsche Ihnen
Gottes Segen!

Die Sendung „So lebt sich’s gut“ wird produziert von NEUES LEBEN e.V.. Weitere Informationen zum Verein und seinem Zweck finden Sie unter www.neues-leben.de

NL_Logo_ohne-Claim_2019_weiss

So lebts sich's gut

Die Sendung „So lebt sich’s gut“ wird produziert von NEUES LEBEN e.V. Weitere Informationen zum Verein uns seinem Zweck finden Sie unter www.neues-leben.de